Fotografieren statt Knipsen

24.95 

Fotofehler vermeiden, Bilder bewusst gestalten, Technik beherrschen
Rudolf Krahm, dpunkt Verlag
1. Auflage, Januar 2011
206 Seiten

Artikelnummer: LIT-004 Kategorie:

Beschreibung

Obwohl heutige Digitalkameras technisch sehr weit entwickelt sind, garantieren sie keine guten Fotos auf Knopfdruck, auch, wenn die Werbung ein anderes Bild vermitteln möchte. Die Technik trägt nur zu einem kleinen Teil zu einer gelungenen Aufnahme bei, den entscheidenden Beitrag hat der Fotograf zu leisten, der von der Technik lediglich unterstützt wird. Erst gute Bilder, die sich von der Masse unterdurchschnittlicher Knipsbildchen abheben, lassen Freude an der neu erworbenen Digitalkamera aufkommen. Mit dieser Erkenntnis ist der wichtigste Schritt bereits getan. Danach ist lediglich darauf zu achten, eine überschaubare Zahl von möglichen Fotofallen zu kennen und durch wenige, ‚griffige‘ Regeln zu vermeiden. Das Buch knüpft genau an dieser Stelle an, wo Bedienungsanleitungen und technische Abhandlungen zur Digitalfotografie nicht weiterhelfen.

Zielgruppe

  • Fotoamateure (Einsteiger)

Autor

Rudolf Krahm hatte sich ursprünglich mit großer Leidenschaft den Werken Shakespeares und Dickens verschrieben. Da es erstens anders kommt, als man zweitens denkt, arbeitet er heute – nach prägenden Erfahrungen als Programmierer, Buchhändler und Verlagslektor – als freiberuflicher Übersetzer (Englisch-Deutsch), Lektor/Redakteur für technische Dokumentationen und Bücher in den Bereichen Fotografie und Digital Imaging. Als Amateurfotograf begann er mit einer Agfa Isolette und konnte sich viele Jahre nicht von seiner Nikkormat FT2 trennen, bis ihn die Welle der Digitalfotografie mitriss. Seine liebsten Motive sind seine Familie, Kinder und Landschaft.

Zusätzliche Information

Größe18.7 × 1.5 × 24.7 cm